Anbau in Kochim in der Presse

 In in Ghana, Presse

13. März 2021

Heute ist unsere Pressemitteilung im Stadtanzeiger abgedruckt worden – wir hoffen, dass wir hierdurch viele Bänke finanzieren können!

Hier geht’s zum Online-Artikel.

 

09. März 2021

Anbau einer Schule in Kochim und Schulbänke für Kinder in Ghana

Verein AMARAABA-Ghana e.V. startet zu Ostern wieder eine tolle Spendenaktion

Aktuell sind Katharina Gerlach, Vereinsvorsitzende des Vereins AMARAABA-Ghana e.V. aus Wetter und ihr Mann Latif wieder in Ghana vor Ort und haben wie bereits angekündigt den Anbau an ein bestehendes Schulgebäude in dem Dorf Kochim organisiert und angestoßen. Die Arbeiten für weitere drei Klassenzimmer haben begonnen! Vor genau zwei Jahren hatte der Verein das Schulgebäude in Kochim errichtet. Die Schule wird so gut angenommen, dass nun ein Anbau für die vielen Schulkinder notwendig wurde. Hierfür werden vor allem die Spenden aus der vergangenen und sehr erfolgreichen Weihnachtsbaum-Aktion verwendet.

Damit die Kinder auch in dem Anbau nicht auf dem Boden lernen müssen, sollen nun zusätzlich Schulbänke beschafft werden. Traditionell lässt sich der Verein nämlich neben der Weihnachtsbaum-Aktion auch zur Osterzeit etwas einfallen. So konnten in den vergangenen Jahren beispielsweise Schulbänke, Schuluniformen und Schulbücher für Kinder in Ghana durch eine Oster-Spendenaktion beschafft werden. „Auch wenn es noch etwas Zeit ist, nehmen wir Ostern nun wieder gerne zum Anlass, eine Spendenaktion für Schulbänke ins Leben zu rufen“, erklärt die Katharina Gerlach, gerade rechtzeigit zum aktuellen Anbau der Schule in Kochim.

Bereits bei der Eröffnung der Schule in Kochim vor zwei Jahren konnten so über eine Oster-Spendenaktion 2019 genügend Schubänke für die Kinder beschafft werden. „Die Aktion mit den Bänken wurde auch für die Schule in dem Dorf Limo vor fünf Jahren sehr gut angenommen und wir konnten zur Schuleröffnung Anfang 2016 einen großen Teil der Bänke über Spenden finanzieren“, erinnert sich Vereinsvorsitzende Katharina Gerlach. Das Besondere daran: Auf Wunsch trugen die Schulbänke als Dank den Namen der Spenderinnen und Spender!

Eine Bank, auf der drei Kinder Platz haben, kostet 45 Euro. Benötigt werden jeweils 16 Schulbänke für die insgesamt drei Klassenzimmer in dem neuen Anbau in Kochim. „Ein großes Ziel“, weiß Katharina Gerlach. Doch der Verein ist zuversichtlich, wieder viele Schulbänke über diese Aktion finanzieren zu können, damit die Kinder in Kochim richtig lernen können. Natürlich können die Bänke auch nun als Dankeschön wieder den Namen der Spenderinnen und Spender tragen.

Recent Posts

Leave a Comment

Fragen?

Wir sind grad nicht online, aber du kannst uns einfach eine Nachricht zukommen lassen. Wir melden uns zeitnah bei dir!

Not readable? Change text.